Uferfest 2016

Am Wochenende vom 19.08. bis 21.08. findet das Uferfest auf dem Gelände der Kanufreunde Mainz-Mombach statt. Das Uferfest ist bereits seit mehreren Jahren der Ersatz für das Mombacher Strassenfest und so sind auch dieses Jahr wieder viele Vereine aus Mombach mit ihren Ständen vertreten.
Die Kanufreunde bieten neben zwei Verpflegungsständen allen Interessierten eine Einführung in das Thema "Drachenboot fahren" in regelmäßigen Abständen an. Darüber hinaus ist die Abteilung Kanurennsport mit ihrer Trainerin Lena Plötz vertreten, um Kinder ab 9 Jahren die Möglichkeit zu bieten, sich in Kajaks zu betätigen. Dies findet am Samstag und Sonntag in der Zeit zwischen 14.00 und 18.00 Uhr statt.

Süddeutsche Meisterschaften im Kanurennsport in München - 08.-10.07.2016

Die Kanuten der Kanufreunde Mainz-Mombach gewinnen bei den diesjährigen süddeutschen Meisterschaften in München mit 11 Sportlern 11 Medaillen und erzielten damit ihr stärkstes Mannschaftsergebnis der letzten 10 Jahre. Allen voran Raphael Richter, der im Kanumehrkampf (1500m Lauf, 1000m Paddeln und Standweitsprung) in der Altersklasse 12 Jahre gewinnen konnte und auch mit seinem Partner David Mill-Gómez im Zweier über 500m gewann. Darüber hinaus kam er über die 500m und 2000m Strecke zu zwei weiteren Silbermedaillen. 
In der Altersklasse 12 Jahre bei den Schülerinnen B konnte sich Dorothea Käfer ebenfalls im Kanumehrkampf einen dritten Platz erkämpfen und darüber hinaus einen weiteren dritten Platz mit ihrer Partnerin Anna Wolf im Zweier über 500m. Zwei weitere dritte Plätze erzielte Anna Wolf bei den 11-jährigen Schülerinnen über die 500m und 2000m Strecke im Einer.
Zum Abschluss der Langstreckenrennen im Schülerbereich der 10- bis 12-jährigen Mädchen erreichte der Vierer mit Dorothea Käfer, Emmi Knöchlein, Svenja Oldsen und Flora Richter den zweiten Platz.
In der Leistungsklasse der Damen konnte das Vereinsboot der Kanufreunde mit Lisa Plötz, Clara Plötz, Lena Plötz und Hannah Murawski hinter den Renngemeinschaften aus Bayern und Baden-Württemberg die Bronzemedaille über die 200m und 500m gewinnen.